Schönes Reihenmittelhaus in Berlin Mariendorf!

Objektart
Haus
Objekttyp
Reihenmittelhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
12107
Ort
Berlin / Mariendorf
Bundesland
Berlin
ImmoNr
HpR-B-200101-MG
Wohnfläche
ca. 140 m²
Grundstücksgröße
ca. 220 m²
Anzahl Zimmer
4
Anzahl Badezimmer
2
Kaufpreis
355.000,00 €
Energieausweis
Verbrauchsausweis
Energieausw. gültig bis
05.11.2029
Energieeffizienzklasse
D
Endenergieverbrauch
100,3 kWh/(m²*a)

Beschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Reihenmittelhaus mit einer Wohnfläche von ca. 140 m², verteilt auf drei Etagen - Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss. Das Haus ist unterkellert und befindet sich auf einem Grundstück mit ca. 220 m², sowohl Haus als auch Grundstück sind in einem sehr gepflegten Zustand. Im Erdgeschoss befinden sich ein sehr großzügiger Wohnbereich, Küche, WC und eine großzügige Terrasse mit Zugang zum Garten. Über eine Treppe erreicht man den ersten Stock mit Hauptschlafzimmer, Gästezimmer und Badezimmer mit Badewanne. Im Dachgeschoss befinden sich ein weiteres Gästezimmer, aktuell als eine Art Bibliothek genutzt, ein weiteres Badezimmer mit Dusche und seit 2015 zudem eine Sauna. Der Keller ist als Büro ausgebaut. Zudem befinden sich hier die Heizung und ein Vorratsraum. Die Immobilie verfügt zudem über eine weiße Wanne zum Schutz vor Feuchtigkeit und ist somit zu 100% trocken. Zum Objekt gehören zudem eine große Regentonne unter der Terrasse, ein Gartenhäuschen und ein toller Kräuter- sowie Naschgarten (Apfel, Birne, Pflaume uvm.). Zum Objekt gehört eine Garage Die Eigentümer sind 77 Jahre (Sie) und 80 Jahre (Er) jung. Der aktuelle Marktwert der Immobilie liegt bei 650.000,- €.

Lage

Makrolage: Mariendorf ist ein Ortsteil im Bezirk Tempelhof-Schöneberg von Berlin, im Süden der Stadt. Mariendorf besticht durch seine ruhigen Wohnviertel und ist weit über die Landesgrenzen Berlins durch die Trabrennbahn bekannt. Moderne und Geschichte prägen hier das Stadtbild. Zusammen mit den Gemeinden Tempelhof, Marienfelde und Lichtenrade wurde Mariendorf 1920 nach Berlin eingemeindet und wurde ein Ortsteil des Bezirks Tempelhof. Mit der Bezirksfusion 2001 wurde Mariendorf Teil des heutigen Verwaltungsbezirk Tempelhof-Schöneberg. Mikrolage: Die Grüntenstraße befindet sich im östlichen Rand des Ortsteils Mariendorf. Im näheren Umkreis verkehren Bus- und auch U-Bahnlinien. Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich ebenfalls in der näheren Umgebung. Kulturelle Angebote wie unter anderem der "Britzer Garten", Tennisplätze, ein Freilandschwimmbad und ein Schwimmbad befinden sich ebenso in fußläufiger Umgebung wie kulinarische Angebote in Form zahlreicher Restaurants.

Ausstattung

- Reihenhaus - Großzügiger Garten mit Gartenhäuschen, Kräuter- und Naschgarten (Apfel, Birne, Pflaume...) - Bodenbeläge: Fliesen und Teppich - Duschbad, Wannenbad, WC - Einbauküche aus 2010 (neue Geräte von namhaften Herstellern aus 2016/2017) - Öl-Zentralheizung in 2012 erneuert - Süd-West Terrasse - Fenster mit Isolierverglasung und EInbruchschutz - 2017 Einbau neuer Fenster im DG - 2017 Einbau neuer Fenster gen Westen mit dreifacher Verglasung sowie elektrischen Außenjalousien - Weiße Wanne - Keller = Büro - Regentonne unter d. Terrasse - Sauna im Dach (2015) - Garage

Weitere Informationen

Die Grundrisszeichnungen in diesem Exposé sind nicht maßstabsgetreu (evtl. auch untereinander) und dienen lediglich der Vorabinformation. Die Maße entstammen zum Teil den Originalplänen und können geringfügig abweichen (Putzzuschlag). Alle Maße sind ca.-Maße, die Pläne sind zur Maßentnahme nicht geeignet. In den Plänen dargestellte Einrichtungsgegenstände sind als Möblierungsvorschläge gedacht und gehören nicht zwingend zum Lieferumfang. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notarielle Kaufvertrag. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers, für Richtigkeit und Vollständigkeit übernimmt HausplusRente keine Haftung. Was bedeutet Nießbrauch? Für die jetzigen Eigentümer wird ein lebenslanges Nießbrauchrecht an erster Rangstelle im Grundbuch eingetragen und sie bleiben wirtschaftliche Eigentümer für den Zeitraum des Nießbrauchs. Der Erwerber wird im Grundbuch als juristischer Eigentümer eingetragen.Eine Grundschuldeintragung im Rahmen einer Finanzierung von Nießbrauchobjekten ist nur an 2. Rangstelle nach dem Nießbrauch möglich. Sie haben Interesse? Rufen Sie uns an unter Tel. 030- 403 664 633 oder per Mail an berlin@hausplusrente.de

Ansprechpartner

  
 

Vorname:
Name*:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail*:
DSGVO-Status*:
Nachricht: