Einfamilienhaus in Berlin Heiligensee!

Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
13503
Ort
Berlin / Heiligensee
Bundesland
Berlin
ImmoNr
HpR-B-EK859-MaGl
Wohnfläche
ca. 153 m²
Grundstücksgröße
ca. 598 m²
Anzahl Zimmer
7
Anzahl Badezimmer
2
Kaufpreis
410.000,00 €
Energieausweis
Bedarfsausweis
Energieausw. gültig bis
01.12.2026
Energieeffizienzklasse
D

Beschreibung

Das ca. 600 m² große Grundstück, bebaut mit einem Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von ca. 150 m² verteilt auf zwei Etagen befindet sich in einer ruhigen Lage von Berlin Heiligensee. Das Haus hat insgesamt sieben Zimmer, verteilt auf zwei Etagen. Man gelangt über eine kleine Veranda ins Haus und gelangt im Erdgeschoss von der Diele aus in Küche und Gäste- oder Arbeitszimmer sowie Wohn- und Schlafzimmer. Über eine innenliegende Treppen gelangt man ins Obergeschoss. Im Obergeschoss angekommen befinden sich hier ein Schlafzimmer, ein großes Arbeitszimmer, ein Badezimmer und einen kleinen Vorraum, der derzeit als weiteres kleines Arbeitszimmer genutzt wird. Zum Objekt gehört ein Carport. Der Energieausweis für das Objekt ist vorhanden. Die Eigentümerin ist 66 Jahre jung. Der Nießbrauch gilt für 10 Jahre. Der Marktwert des Objektes beträgt 595.000,- EUR. Die fällige Maklerprovision von 6,96% inkl. MwSt. ist fällig und zahlbar, ausgehend vom Marktwert.

Lage

Makrolage: Das Objekt befindet sich in Berlin Heiligensee, dem westlichsten Ortsteil des Bezirks Reinickendorf. Das ursprüngliche Angerdorf liegt auf einer Landzunge zwischen der Havel, dem Nieder-Neuendorfer See und dem namensgebenden Heiligensee. Bis ins 20. Jahrhundert hinein lebten die Bewohner hauptsächlich von den Erträgen der Landwirtschaft. Davon zeugen noch heute zwei Felder im Stadtgebiet: das "Südfeld" an der Heiligenseestraße und das "Mittelfeld" Am Dachsbau. Heiligensee wird geprägt von einfachen Einfamilienhäusern und hat vorortliches bis kleinstädtisches Flair. An manchen Stellen wird es etwas eng: Grundstücke wurden in der Vergangenheit geteilt, sodass die Häuser in der zweiten oder sogar in der dritten Reihe stehen. Auf ihr Stückchen Garten müssen die Bewohner dennoch nicht verzichten. Viele Wassergrundstücke haben Stege und Bootsanleger. Über den nahegelegenen S-Bahnhof "Schulzendorf b. Tegel" erreichen Sie bequem alle anderen Teile der Stadt. Berlin Mitte ist mit dem Auto in gut 25 Minuten zu erreichen, der berühmte Kurfürstendamm in knapp 30 Auto-Minuten. Über die A111 und den Autobahnzubringer "Schulzendorfer Straße" ist man im Nu im Zentrum der Stadt angekommen. Mikrolage: Das sehr gepflegte Einfamilienhaus befindet sich in guter Lage und fußläufiger Entfernung zum Nieder Neuendorfer See sowie zum Heilgensee (welcher unter Landschaftsschutz steht), der dem Ortsteil seinen Namen verleiht. Wer hier ein Mal lebt, zieht nicht mehr weg, wurde vor einigen Jahren über den Ortsteil getitelt. Bekannt ist der Ortsteil vor allem für seine Wasser- und Waldflächen und lädt Groß und Klein zum Erholen ein. Versorgungseinrichtungen aller Art, wie Schulen und Kindereinrichtungen sind im Umkreis von 2 bis 3 km vorhanden, zum Teil fußläufig oder mit dem PKW erreichbar. Zudem ist der Flughafen Berlin Tegel innerhalb von 15 Minuten erreichbar.

Ausstattung

- Baujahr 1935 (Altbau) und 1974 (Anbau + Aufbau) - Einfamilienhaus mit ausgebauten Dachgeschoss - Klinkerfassade - ca. 600 m² Grundstück - Wannenbad und Gäste-WC - Treppenlift für Menschen mit Behinderung - Dachinstandsetzung 1992 - Verklinkerung der Fassade 1995 - Erneuerung Elektrik EG 2002 - Nießbrauch befristet auf 10 Jahre ab Kauf - Kaminanschluss in der oberen und unteren Etage möglich - Verlegung neuer Gasaußenleitung 2019

Weitere Informationen

Die Grundrisszeichnungen in diesem Exposé sind nicht maßstabsgetreu (evtl. auch untereinander) und dienen lediglich der Vorabinformation. Die Maße entstammen zum Teil den Originalplänen und können geringfügig abweichen (Putzzuschlag). Alle Maße sind ca.-Maße, die Pläne sind zur Maßentnahme nicht geeignet. In den Plänen dargestellte Einrichtungsgegenstände sind als Möblierungsvorschläge gedacht und gehören nicht zwingend zum Lieferumfang. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notarielle Kaufvertrag. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers, für Richtigkeit und Vollständigkeit übernimmt HausplusRente keine Haftung. Was bedeutet Nießbrauch? Für die jetzige Eigentümerin wird ein befristetes Nießbrauchrecht an erster Rangstelle im Grundbuch eingetragen und sie bleibt wirtschaftliche Eigentümerin für den Zeitraum des Nießbrauchs. Der Erwerber wird im Grundbuch als juristischer Eigentümer eingetragen. Eine Grundschuldeintragung im Rahmen einer Finanzierung von Nießbrauchobjekten ist nur an 2. Rangstelle nach dem Nießbrauch möglich. Sie haben Interesse? Rufen Sie uns an unter Tel. 030- 403 664 633 oder per Mail an berlin@hausplusrente.de

Ansprechpartner

  
 

Vorname:
Name*:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail*:
DSGVO-Status*:
Nachricht: