Köln, angesagtes Viertel Zweifamilienhaus

Objektart
Haus
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
50825
Ort
Köln
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
ImmoNr
HpR-K-UP483-RuMö
Wohnfläche
ca. 179 m²
Grundstücksgröße
ca. 333 m²
zusätzl. Nutzfläche
ca. 32 m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Badezimmer
3
Kaufpreis
575.000,00 €
Energieausweis
Bedarfsausweis
Energieausw. gültig bis
19.05.2030
Energieeffizienzklasse
H

Beschreibung

Das im Jahr 1923 (1982 komplett saniert) erbaute, sehr gepflegte Dreifamilienhaus befindet sich auf einem ca. 333 m² großen Grundstück in einem belebten Veedel von Köln. Die Immobilie überzeugt durch einen wunderschönen Garten sowie 3 abgeschlossene Wohnungen, wovon 2 sehr begehrte Mietwohnungen sind. Diese Immobilie wird als Kapitalanlage verkauft, mit einem für die Bewohner eingetragenen unbefristeten Nießbrauchrecht. Dadurch erwerben Sie das Dreifamilienhaus zu einem abgezinsten Marktwert. Die jetzigen Eigentümer bewohnen die Immobilie weiterhin und tragen die Kosten der Instandhaltung. Erzielen auch weiterhin die Mieteinnahmen aus den obenliegenden Wohnungen. Die Eigentümer sind 71 (Frau) und 76 (Mann) Jahre alt. Der Kaufpreis (abgezinster Marktwert) der Immobilie beläuft sich auf 600.000,00 €. Der aktuelle Marktwert der Immobilie liegt laut unabhängigem Gutachter bei 890.000,- €.

Lage

Makrolage: Köln ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr und hat 1,1 Mio Einwohner (Stand Ende 2018) und ist somit die drittgrößte Stadt Deutschlands. Köln ist Universitätsstadt und internationaler Messestandort. Für die Wirtschaftsstruktur in Köln sind folgende Branchen bedeutend: Medien, Marketing, Tourismus, Chemie u. Pharmazie, Automobil (Ford). Mikrolage: Der Stadtteil Neu-Ehrenfeld liegt ca. 3,3 km nordwestlich des Stadtzentrums und ist über Stadtbus als auch Stadtbahn sehr gut angebunden. Entfernung zum Hauptbahnhof Köln (ICE) 3 km. Autobahnanschluss zur nächstgelegenen A 57 ca. 1,7 km. Im Umkreis von 500 m sind drei Lebensmittelmärkte, Restaurants, Cafe's. Schulen und ärztliche Versorgung fußläufig erreichbar. Neu-Ehrenfeld ist ein belebtes Stadtviertel mit urbanem Flair. Magischer Anziehungspunkt ist der Blücherpark mit weitläufigem Grün, großem See - Kahnstation und Biergarten.

Ausstattung

**Beeindruckend ist das Wohn- und Esszimmer mit Wintergarten und Zugang zum liebevoll angelegtem Garten mit Naturteich. Optimale Belichtung der Räume durch bodentiefe Fenster. **Die beiden Oberlieger-Wohnungen sind an junge Singles vermietet, mit schönem Blick über die Nachbarschaft von großen Dachterrassen aus. **Der Hobbyraum im Keller soll zu einem schönen Souterraineraum ausgebaut werden, mit idealem Zugang zum Garten.

Weitere Informationen

WAS BEDEUTET NIESSBRAUCH? Für die jetzigen Eigentümer wird ein lebenslanges und/oder befristetes Nießbrauchrecht in Abteilung II an erster Rangstelle im Grundbuch eingetragen. Das heißt, sie bleiben wirtschaftliche Eigentümer für den Zeitraum des Nießbrauchs und tragen weiterhin alle laufenden Kosten, die mit der Immobilie verbunden sind. Der Erwerber wird im Grundbuch in Abteilung I als juristischer Eigentümer eingetragen. Eine direkte Fremdfinanzierung durch eine Bank ist in der Regel nicht möglich. Die Immobilie kann erst nach Löschung des Nießbrauchs selbst genutzt werden. SIE HABEN INTERESSE? Gerne steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner für Fragen und einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie auf der letzten Seite. DISCLAIMER Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notarielle Kaufvertrag. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers, für Richtigkeit und Vollständigkeit übernimmt HausplusRente keine Haftung. Die Grundrisszeichnungen in diesem Exposé sind nicht maßstabsgetreu (evtl. auch untereinander) und dienen lediglich der Vorabinformation.

Ansprechpartner

  
 

Vorname:
Name*:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail*:
DSGVO-Status*:
Nachricht: